Reservekopie uit icloud downloaden

Wenn Sie darauf klicken, öffnet sich das Internetprogramm. Der entsprechende Teil ist auf www.icloud.com dargestellt. So können Sie hier auch durch den Browser auf jedem anderen Computer gehen. Wenn Sie nicht alle Ordner in die Sicherung aufnehmen möchten (aus Platzmangel oder hohen Datenschutzanforderungen), können Sie mithilfe von Optionen die Elemente auswählen, die in den Sicherungen weggelassen werden müssen. Standardmäßig nimmt Time Machine keine Systemdateien und den Papierkorb mit, aber es gibt mehr Ordner, die Sie nicht wirklich sichern müssen. Denken Sie an Dropbox, iCloud und Google Drive, da Sie bereits Backups an einem anderen Ort haben. Sie können auch virtuelle Maschinen, Steam-Bibliotheken und Ihren Download-Ordner überspringen. Dazu gehören große Apps wie Office und Creative Suite. Wenn etwas schief geht, können Sie es einfach vom Anbieter selbst herunterladen. So können Sie entscheiden, wie extrem Sie tun möchten: alle Systemdateien und alle Apps ausschließen? Oder eher ein wenig mehr, damit Sie bei Problemen nicht mehr alles manuell herunterladen müssen? Sie haben die Wahl.

Sie können auch angeben, ob Sicherungen auch erstellt werden können, wenn Sie am Akku arbeiten, oder ob Sie eine Benachrichtigung erhalten möchten, wenn eine alte Sicherung entfernt wird. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Dateien herunterzuladen, die auf iCloud Drive gespeichert sind oder über iWork-Apps in iCloud.com zugänglich sind: Www.icloud.com Sie viele Informationen zugreifen können, die sich auch auf dem iPad/iPhone befinden, über den Internetbrowser auf Ihrem Computer. Denken Sie an die Erinnerungen, Kalender oder Kontakte. Aber mehr ist mit iCloud auf dem PC möglich. Für einen Windows 10-Computer gibt es das sogenannte iCloud-Bedienfeld, um iCloud auch auf Ihrem PC zu aktivieren. Anschließend können Sie Outlook-E-Mails, Kontakte und Kalender synchronisieren. Internet Explorer-, Firefox- oder Google Chrome-Lesezeichen können auch mit Safari-Lesezeichen auf iPad/iPhone synchronisiert werden. Und sehen Sie die Fotos, die Sie mit Ihrem iPad oder iPhone auf Ihrem Computer aufnehmen. Sobald Sie Ihr iPhone oder iPad über iCloud sichern, werden Ihre Konten, Dokumente und Einstellungen gesichert. für Apps, iCloud nur die zusätzlichen Daten und Einstellungen, nicht die Apps selbst.

Schließlich können die Apps mit Verlust wieder aus dem App Store heruntergeladen werden, so dass es keinen Sinn hat, komplette Apps zu sichern. Das würde unnötigen Zeitverkehr, Datenverkehr und Speicherung kosten. Stellen Sie bei der Wiederherstellung eines iCloud-Backups sicher, dass dies lange dauern kann. Je größer die Sicherung, desto länger dauert es. Darüber hinaus müssen Sie mit Wi-Fi verbunden sein, damit alle Daten sicher wiederhergestellt werden können. Apps werden jeweils aus dem App Store heruntergeladen, also denken Sie daran, wenn Sie eine Sicherung wiederherstellen. Wenn Sie nur ein paar Fotos oder Videos herunterladen möchten, können Sie die neuesten Versionen von Fotos und Videos über iCloud.com herunterladen. Wenn Sie Hilfe zu Apps von Drittanbietern benötigen, die in iCloud gespeichert sind, wenden Sie sich direkt an den App-Entwickler. . Wenn Sie ein iPhone, iPad oder iPod touch in iCloud sichern, werden automatisch die wichtigsten Informationen auf dem Gerät sichergestellt.